Papiertiger

Die Demokratie ist, nach einem Diktum Winston Churchills, die schlechteste aller Regierungsformen, mit Ausnahme aller anderen.

Manche haben besonders unter ihr zu leiden. Um ein Beispiel zu nennen: Papiertiger war so was wie der ultimative Rückblick auf die Schwarz-Blaue Ära und Thomas Maurer trat damit umjubelt vor vollen Häusern auf. Das hätte noch ewig so gehen können.

Aber plötzlich kommt die Demokratie daher, es gibt Neuwahlen und der arme Herr Maurer kann den halben Abend in den Kübel hauen und sich um neue Pointen zur Situation abstrudeln. Schlecht für den Künstler.

Auf der anderen Seite ist Papiertiger jetzt wieder lustig wie eh und je, nur halt so radikal aktualisiert, dass man sich den Abend quasi noch mal anschauen könnte. Gut für’s Publikum.

Und wo der Winston Churchill Recht hat, hat er Recht.