Ein echtes Highlight! Thomas Trenkler/ DER STANDARD, 3.3.2011 

Wenn "Best Of"-Programme bloß immer so bestechend wären. Kurier, 3.3.2011

Maurer sucht nach (fiktiven) Jahren der Krise einen Neuanfang. Freilich ein virtuoser. Mit feinen politischen Irreführungen. Thomas Kramar Presse, 2.3.2011

Thomas Maurers böses neues Kabarettprogramm tut weh, und das nicht nur beim Lachen. Magdalena Miedl Salzburger Nachrichten, 3.3.2011

APA - Überraschung! Die "nostalgische, kleine Zeitreise", das "nagelneue Best-of mit lauter altem Scheiß", in dem Thomas Maurer einen "Blick zurück auf 22 wunderbare, erfüllte Bühnenjahre im Dienste seiner geliebten Fans" wirft, entpuppte sich gestern, Dienstag, Abend bei der Premiere im neuen Wiener Stadtsaal als ein fulminanter, aktueller, Denk- und Lachmuskeln gleichermaßen herausfordernder Kabarettabend der Sonderklasse. "Out of the dark" ist kein Aufwärmen alter Schmähs, sondern eine zunächst elegante, schließlich sogar brisante Auseinandersetzung mit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft einer ganzen Generation.